U9 Hallenturnier Korneuburg

2017-11-26 20:00 von Hingsamer Monika

  

 

Als kleine Standortbestimmung diente das toll organisierte U10-Hallenturnier des ASC Korneuburg. Unsere 10 mitgereisten Kinder sollten versuchen sich gegen ältere Gegner zu behaupten und auch spielerisch dagegenzuhalten. Und das funktionierte viel besser als erwartet. Zuerst wurden der FC Tulln mit 4:0 und die Gastgeber mit 7:0 besiegt. In unserem 3. Spiel traf man dann auf die technisch starken und ebenfalls unbesiegten Schwechater. Die körperlichen Vorteile - einige Kinder der SV Schwechat überragten unsere U9-Kids um einen Kopf - wurden durch immense Laufbereitschaft und Kampfkraft ausgeglichen. Der 3:0-Sieg (mit u.a. einem Kopfballtor) kam dann überraschend, war aber alles andere als unverdient. 

Nach diesem Spiel setzten dann aber leider - auch der großen Halle plus 14 Minuten Spielzeit geschuldet - die ersten Ermüdungserscheinungen ein und die Jungs mussten ihrem intensiven Spielstil etwas Tribut zollen. Obwohl die letzten beiden Spiele jeweils mit 1:3 verloren wurden, war man in keinem dieser Spiele die spielschwächere Mannschaft, und genau das ist jener Punkt im Nachwuchsfussball, der noch über jedem Ergebnis anzusiedeln ist!

Trotz dieser, aus Trainersicht, sensationellen Turnierleistung, war der erreichte 4. Platz für die Kinder schlußendlich eine kleine Enttäuschung, was einerseits wirklich schade ist, aber andererseits auch für den Ehrgeiz dieser Truppe spricht.

Es spielten: Jonas K., Moritz P., Mäx R., Leo W., David R., Maxi V., Stephan K., Tim K., Nils G., Leo S.

Claus Schütz
(Co-Trainer)

 

Zurück