U9 Hallenturnier Kagran

2017-12-09 16:15 von Hingsamer Monika

  

 

Nachdem bei sehr vielen Hallenturnieren die Wartezeiten zwischen den Spielen immer länger und länger werden, war das Blitz-Turnier von Hellas Kagran eine gelungene Abwechslung. 

Zum Auftakt taten sich die neun Klosterneuburger gegen die recht gefällig spielenden Deutsch-Wagramer noch recht schwer, konnten jedoch knapp 1:0 gewinnen. Gegen Gänserndorf war es dann schon etwas einseitiger (5:1), bevor man auf den Turnierfavoriten aus Wien, den FAC, traf. Eine sehr starke und beherzte Leistung blieb jedoch leider unbelohnt, so dass das 0:1 kurz vor Spielende auch den Endstand bedeutete. Im letzten Spiel des Tages konnte dann noch gegen den FC Mistelbach (2:0) Platz 2 in der Endabrechnung fixiert werden.

Im Spiel gegen den FAC gab es einen kleinen Aufreger, als wir durch einen Schiedsrichterball die vermeintliche 1:0-Führung erzielen konnten, dieses Tor aber Im Sinne des Fairplays (auf unsere Initiative hin) annulliert worden ist. Einige Kinder konnten das überhaupt nicht verstehen, doch in dieser Altersklasse geht es um alles, nur nicht um Ergebnisse. In meinen Augen sind wir außerdem aus diesem Spiel - trotz 0:1 Niederlage - als Sieger hervorgegangen, weil wir den FAC die meiste Zeit sehr gut im Griff hatten….und das ist der entscheidende Punkt!

Es spielten: Jonas K., Lauri G., Leo W., Nils G., Leon B., Felix P., Noah M., Maxi V., Leo S.

 

Claus Schütz
(Co-Trainer)

 

Zurück