U8 Turnier LAC Inter

2017-06-25 20:05 von Hingsamer Monika

  

 

Das letzte Turnier der Saison 2016/17, brachte 10 junge Klosterneuburger Fussballer in den 3. Wiener Gemeindebezirk, wo sie sich in einer starken Gruppe behaupten mussten. Und das taten sie auch - ohne Niederlage wurden sie Gruppensieger und ließ Ruzinov Bratislava, Simmering, LAC Inter 2 und Slovan HAC hinter sich. Im Halbfinale, gegen Austria XIII, musste die U8 dann, mit nur einer kurzen Pause dazwischen, das dritte Spiel hintereinander antreten, was bei über 30 Grad Lufttemperatur ordentlich an die Substanz ging. Trotz alledem waren die Burschen dem Gegner mehr als nur ebenbürtig und ging auch verdient mit 1:0 in Führung. Leider blieben dann ein paar gute Chancen ungenutzt (u.a. Pfostentreffer) und die Hietzinger nutzten ihrerseits ihre wenigen Möglichkeiten zum 2:1-Sieg. Ein ähnliches Bild dann im Spiel um Platz 3 gegen die Gastgeber, LAC Inter 1. Wieder war die Mannschaft keinesfalls unterlegen und hatte einige guten Torchancen, doch durch einen direkt verwandelten Freistoß verlor unsere Mannschaft denkbar knapp mit 0:1. Turniersieger wurde schlussendlich, wie so oft, Ruzinov Bratislava.

 
Die Enttäuschung bei den Kindern war groß, doch auch dieses Turnier hat wieder gezeigt, wie toll sich diese U8 heuer weiterentwickelt hat. Und dieser Entwicklungsschritt ist auf lange Sicht viel mehr Wert, als gewonnene Spiele.

 

 

Claus Schütz
(Co-Trainer)

  

 

 

Zurück