U8 Hallenturnier Korneuburg

2016-12-12 22:12 von Hingsamer Monika

  

 

Im ersten Spiel gegen SR Donaufeld tat man sich zu Beginn noch etwas schwer, doch je länger das Spiel dauerte, desto besser bekam man den Gegner (und die große Halle) in den Griff. Der 3:0-Sieg war hochverdient.

In Spiel 2 dann eine richtige Standortbestimmung gegen den FC Stadlau, der über eine hervorragende Jugendarbeit (und einen starken 2009er-Jahrgang) verfügt. Spielerisch waren (und sind) uns die Stadlauer einen kleinen Schritt voraus, doch in Punkto Laufbereitschaft und Kampfkraft können sich nur wenige Vereine mit uns messen, weshalb dieses Duell eine ganz enge Angelegenheit wurde - auch dank einer sehr starken Leistung unseres Torhüters Jonas Kienreich. Das 0:1 der Stadlauer konnten wir durch ein sehr schönes Freistoßtor ausgleichen und auch das 1:2 wurde postwendend mit dem 2:2 beantwortet, jedoch sah der Schiedsrichter ein kleines Vergehen unseres Offensivspielers, so dass am Ende eine knappe Niederlage zu Buche stand.

Unser dritter Gegner, SV Leobendorf, kam dann mit unserem Spielstil gar nicht zurecht und wurde, auch in dieser Höhe verdient, mit 9:0 besiegt. Die Zuschauer auf der Tribüne durften in diesem Spiel einige wirklich schöne - und für erst 7-jährige Kinder alles andere als alltägliche - Spielzüge & Tore beklatschen.

Zum Turnier-Abschluss gab es das Duell mit dem Gastgeber, der nur in den ersten paar Minuten das Spiel einigermaßen offen halten konnte. Schlussendlich konnten uns die Korneuburger aber wenig entgegensetzen und mussten sich mit 4:0 geschlagen geben. Wir beendeten das Turnier mit einem tollen Torverhältnis von 17:2 und einer hochverdienten Medaille für jeden einzelnen Spieler.

Auch wenn ab und zu noch der Blick auf den freistehenden Mitspieler ein ganz klein wenig geschärft werden muss, kann man wirklich sehr stolz auf die Leistung und die fussballerische Entwicklung der Kinder sein.

Es spielten: Jonas K., Moritz P., Nils G., Felix P., Leon B., Johannes G., Leo W., Julian R., Maxi V., Leo S.

Video-Impressionen zu dem Hallenturnier gibt es hier zu sehen   

 

Claus Schütz

Co-Trainer


 

 

  

 

Zurück