U23: Guter Saisonstart - mit 6 Siegen auf Rang zwei

2014-10-02 04:13 von Daniel Wertheim

  

Von Beginn an war es beim Projekt der Spielgemeinschaft ein Anliegen, eine starke und breit aufgestellte U23 zu schaffen. Dies scheint gelungen zu sein. Die Truppe von Tossi Vinca zeigt guten Fußball und ist auch in der tabelle dementsprechend weit vorne.

Gleich zu Beginn gab es das Duell mit dem derzeitigen Tabellenführer SV Spillern. Trotz spielerisch guter Leistung wurden einige Chancen vernebelt, wodurch man das Spiel 1:2 verlor. Es folgen Siege gegen Langenlebarn (5:1), Laa/Thaya (12:0), Obergänserndorf (2:0), Marchegg (2:0) und Tulln (4:2). Besonders war das Spiel gegen Laa, in dem nach einer 1:0-Pausenführung und einer Roten Karte für Laa in Hälfte zwei 11 (!) Toe fielen. Die ersten fünf Tore erzielte dabei allesamt der 19-jährige Daniel Moussa.

Leider folgte ein völlig unnötiges 1:4 in Obritz (der erste Sieg für Obritz). Dabei war unsere Mannschaft zwar ersatzgeschwächt, jedoch auch etwas überheblich und naiv - 80% Ballbesitz konnten nicht in einen Sieg umgewandelt werden.

Dafür gelang im Nachtragsspiel gegen Langenlebarn (die einzigen, die Tabellenführer Spillern ein 1:1 Remis abknöpfen konnten) ein souveränder 5:1-Sieg, der zwischenzeitlich Rang zwei in der Tabelle bedeutet.

Die Goalgetter bisher: Daniel Moussa (9 Tore), Mathias Szuchony, Michael Kures, Djordje Vela (4 Tore) sowie mit zwei Toren: Stephan Faulhammer, Felix Mansbart und Hassan Günes!

Spielplan & Ergebnisse

Fotos auf facebook

Zurück