U23 - Bisamberg

2018-04-06 15:40 von Gerald Erdmann

  

 

Letzten Freitag stand das erste Heimspiel für unsere U23 auf dem Plan. Gegen den Vorletzten der Tabelle wäre ein Sieg jedenfalls Plicht gewesen. Doch es kam ganz anders. Wie man so schön sagt: Jeder Fehler wird bestraft!

Die Heimelf startete mit sechs Spielern aus dem KM-Kader. Man merkte jedoch schnell, dass an diesem Tag nicht alles rund lief. Einige Spieler schienen unmotiviert/unkonzentriert zu sein. Von konsequentem Aufbauspiel und sicheren Pässen war wenig zu sehen. Immer wieder nutzte Bisamberg Unsicherheiten aus und kam durch völlig überflüssige Konter vor unser Tor. Die Gäste führten zur Pause 1:2.

In Spielhälfte zwei folgten 7 weitere Treffer. Klosterneuburg lief jedes Mal einem Rückstand hinterher. Gegen Ende des Spiels, trotz gelb/roter Karte, konnte die junge Mannschaft aus Klosterneuburg das Spiel kurzfristig sogar drehen, bekam aber trotzdem noch dem Ausgleichstreffer.

Hier geht’s zum Online Spielbericht

Fazit: Nicht immer ist es klug, vermeintlich bessere Spieler aufzustellen. Viel wichtiger sind Kampfgeist, Moral, vollster Einsatz und Teamspirit. Die Mannschaft konnte zwar fünf Tore erzielen, hat aber ebenfalls 5 Tore erhalten. Für das Nachtragsspiel gegen Langenlebarn stand Wiedergutmachung auf dem Plan.

Zurück