U17: 5:0 gegen Sieghartskirchen

2016-10-31 15:50 von Hingsamer Monika

  

 

U17: 5:0 gegen Sieghartskirchen

 

Spielbericht von Matthias Sirucek

 

Gegen Gföhl und im Derby gegen Wördern konnte die Mannschaft sich wichtige Punkte im Kampf um die Herbstmeisterkrone sichern. Durch die zwei Siege hatten die Burschen es am letzten Spieltag gegen Sieghartskirchen in der eigenen Hand. Ein Unentschieden würde reichen um Herbstmeister zu werden.

Dementsprechend motiviert gingen wir in dieses „Finalspiel“. Schon beim Aufwärmen konnte man die hohe Konzentration und Motivation der Spieler beobachten. Sofort war zu erkennen, dass unsere Klosterneuburger nicht auf Unentschieden, sondern nur auf einen Sieg spielen wollen. Unsere Mannschaft übernahm von Beginn an die Kontrolle und spielte ein ums andere Mal einige gute Torchancen heraus, bis in der 12. Minute Deniz Erdogan (welcher letztlich mit beeindruckenden 17 Toren auch bester Torschütze der Liga wurde) das 1:0 erzielte. Und nun gab es kein Halten mehr. Eine bemerkenswerte Dominanz war auf dem Platz zu sehen. Die Gäste kamen teilweise nicht mal aus ihrer eigenen Hälfte heraus. Vier Minuten später das 2:0: Am Strafraumrand kam der Ball zu Mischa Ringl, der mit einem genialen Lupfer Albin Muja bediente, der letztlich nur mehr einschieben brauchet. Auch die Spielfreude war der Heimelf anzusehen. Freistoß in der 22. Minute: Ein abgesprochener Freistoßtrick, ausgeführt von dem stark aufspielenden Simon Schatz, landete bei Mischa Ringl, welcher auf 3:0 erhöhte. Danach war bis zur Halbzeit die Luft draußen, auch weil die Burschen zwischendurch zwei Blaue Karten verkraften mussten. Aber wer glaubte, dass sich die Klosterneuburger auf diesem Vorsprung ausruhen würden, hatte sich getäuscht. Sie spielten weiter sehr dominant, mit dem Zug zum Tor. In der 65. Minute ging dann nochmal ein Raunen durch die Tribüne. Mischa Ringl krönte seine Top Leistung mit einem Traumschuss aus 25 Metern an die Latte – 4:0. Und einen gab es dann noch: Schöne Kombination im Mittelfeld vollendete der Joker Julius Velde zum 5:0. Danach war dann etwas die Luft draußen, vielleicht auch deshalb, weil die Mannschaft am Dienstag zuvor bereits ein intensives Derby gegen Wördern in den Beinen hatte. Nach dem Schlusspfiff gab es dann kein Halten mehr. Es wurde lange gefeiert und zudem wurden auch etliche Wasserduschen verteilt.

 

Fazit: Eine sehr starke Herbstsaison unserer U17, die vor allem gegen Ende gezeigt hat was in ihnen steckt. Zudem hat man mit Deniz Erdogan den besten Torschützen der Liga in der Mannschaft. Jeder einzelne hat eine sehr gute Entwicklung hinter sich, aber trotzdem ist noch einiges mehr möglich. Mit Spannung erwarten wir jetzt schon die Frühjahrssaison.

 

 

 

Hier gehts zum Online-Spielbericht

 


So, 25.08., 11:30 Liga 6
Klosterneuburg 05 : NSG Lengenfeld
2:4 (1:1) Details
So, 01.09., 11:00 Liga 1
NSG Lengenfeld : Klosterneuburg 05
7:1 (4:0) Details
Sa, 07.09., 11:30 Liga 2
NSG Atzenbrugg : Klosterneuburg 05
4:1 (2:0) Details
So, 22.09., 12:15 Liga 4
Klosterneuburg 05 : Tulln
1:3 (0:1) Details
Di, 24.09., 17:00 Liga 3
Klosterneuburg 05 : NSG Würmla
2:6 (0:3) Details
Sa, 28.09., 12:00 Liga 5
Purkersdorf : Klosterneuburg 05
6:3 (3:1) Details
Sa, 12.10., 13:15 Liga 7
Klosterneuburg 05 : NSG Atzenbrugg
0:3 (0:3) Details
Sa, 19.10., 11:00 Liga 8
NSG Würmla : Klosterneuburg 05
8:1 (1:0) Details
So, 27.10., 14:00 Liga 9
Tulln : Klosterneuburg 05
6:3 (2:1) Details
Fr, 01.11., 12:00 Liga 10
Klosterneuburg 05 : Purkersdorf

4:7(2:3

 


Zurück