U17: 3:1 gegen Wördern

2016-09-16 15:05 von Hingsamer Monika

  

 

U17: 3:1 gegen Wördern

 

Spielbericht von Matthias Sirucek

 

Nach dem holprigen Meisterschaftsstart, wo man die ersten zwei Spiele verlor konnte man vergangenen Samstag mit einem 2 zu 7 Auswärtssieg bei Gföhl endlich die ersten drei Punkte sammeln. Da wollte die u17 anknüpfen. Gegner war kein geringerer als Wördern, die zuletzt haushoch gegen uns gewannen. Von Anfang an übernahmen die starken Klosterneuburger die Kontrolle, und erarbeiteten sich mit schönen Spielzügen zahlreiche Chancen. Defensiv ließ man wenig zu und nach 30 Minuten war es schließlich soweit. Mischa Ringl antizipierte blitzschnell und eroberte den Ball, spielte zwei Gegner aus und zog aus knapp 25 Metern ab. Der Ball landet am Lattenkreuz und letztendlich bei Egzon Limani der per Abstauber auf 1:0 erhöhte. Weiter war es Klosterneuburg, welche das Spiel dominierten. Vor allem Deniz Erdogan beschäftigte die Wördern Defensive im Minutentakt. Wie auch in der 40. Minute. Überragendes Dribbling von Deniz Erdogan, vorbei an 4 Spielern, abgeschlossen mit einem perfekten Lupfer aus spitzem Winkel. – 2:0.

Doch kurz vor der Pause der Anschlusstreffer. Ein schöner Angriff Spielzug der Gäste über die Flügel führte zum 2:1.

Nach der Halbzeit war das Spiel ausgeglichener. Die Spieler gingen an ihr Maximum. Das Tempo des Spiels, war sehr hoch und von vielen Zweikämpfen geprägt. Wördern erspielte sich zahlreiche Chancen. Einmal rettete Hamza Kilic gleich doppelt auf der Linie bei der nächsten Chance war unser Tormann Patrick Stempfer auf der Hut. Es war inzwischen ein offener Schlagabtausch und alle wussten, dass das nächste Tor entscheidend sein kann. In der 65. Minute dann die Entscheidung. Schneller Konter der Klosterneuburger und der pfeilschnelle Kristijan Alicic sorgte mit einem platzierten Weitschuss für das 3:1. Mit Fortdauer des Spiels stieß Wördern an ihre körperlichen Grenzen und konnten keine Akzente mehr setzen.

Fazit: Ein verdienter Sieg für unsere U17, die jetzt ihr zweites Spiel in Folge gewinnen konnten. Doch die Aufgabe wird nicht einfacher. Schon nächste Woche muss man zum Tabellenführer nach Sieghartskirchen.

 

 

Hier gehts zum Online-Spielbericht

 


So, 25.08., 11:30 Liga 6
Klosterneuburg 05 : NSG Lengenfeld
2:4 (1:1) Details
So, 01.09., 11:00 Liga 1
NSG Lengenfeld : Klosterneuburg 05
7:1 (4:0) Details
Sa, 07.09., 11:30 Liga 2
NSG Atzenbrugg : Klosterneuburg 05
4:1 (2:0) Details
So, 22.09., 12:15 Liga 4
Klosterneuburg 05 : Tulln
1:3 (0:1) Details
Di, 24.09., 17:00 Liga 3
Klosterneuburg 05 : NSG Würmla
2:6 (0:3) Details
Sa, 28.09., 12:00 Liga 5
Purkersdorf : Klosterneuburg 05
6:3 (3:1) Details
Sa, 12.10., 13:15 Liga 7
Klosterneuburg 05 : NSG Atzenbrugg
0:3 (0:3) Details
Sa, 19.10., 11:00 Liga 8
NSG Würmla : Klosterneuburg 05
8:1 (1:0) Details
So, 27.10., 14:00 Liga 9
Tulln : Klosterneuburg 05
6:3 (2:1) Details
Fr, 01.11., 12:00 Liga 10
Klosterneuburg 05 : Purkersdorf

4:7(2:3

 


Zurück