U17: 1:6 Auswärtssieg gegen Gföhl

2017-05-22 17:30 von Andrea Schaffer

  

 

U17: Spektakulärer 1:6 Auswärtssieg in Gföhl

 

Drei Spiele sind noch zu absolvieren.  
Doch die Voraussetzungen für dieses waren alles andere als optimal, da wir im Vorhinein auf vier Spieler verzichten mussten. Einer davon Max Serles, welcher aufgrund eines Unterarmbruches die restliche Saison fehlen wird.  
Trotzdem spielte unsere U17 auf Sieg, mit dem Selbstvertrauen, das sie sich in der bisherigen Saison zugelegt hat. Auch wenn wir viele Ausfälle zu verkraften hatten, gab unsere U17 von Anfang an den Ton an. Hinten wirkten wir, trotz der gespielten 3er Kette gefestigt. Torchancen waren jedoch in der Anfangsphase Mangelware.  
Dafür aber in der 24. Minute ein Doppelschlag. Deniz Erdogan sorgte innerhalb von zwei Minuten für eine 0:2 Führung. Das war auch der Halbzeitstand.  
In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Unsere U17 kontrollierte das Spiel, doch plötzlich der Gegenschlag. Ein Freistoß auf dem Halbfeld landete beim gegnerischen Stürmer, der den Ball platziert ins Eck schoss. 1:2  
Wie auf Knopfdruck schalteten wir einen Gang hoch und erhöhten wieder den Druck.  
In der 57. Minute einer von mehreren Glanzmomenten in diesem Spiel:  
Simon Schatz verwandelte einen Freistoß, unhaltbar ins Kreuzeck, zum 1:3.  
In der 76. Minute dann die endgültige Entscheidung. Deniz Erdogan, der ein super Spiel absolvierte, erzielte per Elfmeter das 1:4, und sorgte mit seinem Hattrick dafür, dass er im Kampf um den besten Torschützen weiter im Rennen ist.  
Ab diesem Zeitpunkt hatte unsere U17 die absolute Kontrolle und ließ den Ball sehr gut laufen. Die Gegner kamen teilweise nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus.  
So war es in der 81. Minute eine schöne Kombination auf der linken Seite. Der eingewechselte Kristijan Alicic bekam einen schönen Pass in den Lauf gespielt und schoss den Ball aus spitzem Winkel ins lange Kreuzeck. Doch dies war nicht der letzte Sehenswerte Treffer.  
„Mischa“ Ringl dann mit dem Highlight des Spiels: Er nahm sich aus gut 35 Meter ein Herz und traf Punkt genau ins linke Kreuzeck. - 1:6 
Dies war dann auch der Endstand.
 
Fazit: Ein gutes Spiel mit vielen sehenswerten Toren. Unsere U17 ist weiter ungeschlagen und ist jetzt nur noch zwei Spiele von einer perfekten Saison entfernt. Doch die schwierigen Spiele kommen jetzt. Am Freitag startet das Derby gegen Wördern, wo es garantiert hitzig werden wird.
 
 

Bericht von Trainer Matthias Sirucek

 

 

 

 

 

 

 

 


So, 25.08., 11:30 Liga 6
Klosterneuburg 05 : NSG Lengenfeld
2:4 (1:1) Details
So, 01.09., 11:00 Liga 1
NSG Lengenfeld : Klosterneuburg 05
7:1 (4:0) Details
Sa, 07.09., 11:30 Liga 2
NSG Atzenbrugg : Klosterneuburg 05
4:1 (2: Details
So, 22.09., 12:15 Liga 4
Klosterneuburg 05 : Tulln
1:3 (0:1) Details
Di, 24.09., 17:00 Liga 3
Klosterneuburg 05 : NSG Würmla
2:6 (0:3) Details
Sa, 28.09., 12:00 Liga 5
Purkersdorf : Klosterneuburg 05
6:3 (3:1) Details
Sa, 12.10., 13:15 Liga 7
Klosterneuburg 05 : NSG Atzenbrugg
0:3 (0:3) Details
Sa, 19.10., 11:00 Liga 8
NSG Würmla : Klosterneuburg 05
8:1 (1:0) Details
So, 27.10., 14:00 Liga 9
Tulln : Klosterneuburg 05
6:3 (2:1) Details
Fr, 01.11., 12:00 Liga 10
Klosterneuburg 05 : Purkersdorf

4:7(2:3

 


Zurück