U14: Altlengbach - SG Klosterneuburg 0:5 (0:2)

2015-04-30 18:40 von Moritz Reinhardt

. Dritter Sieg im dritten Spiel

  


Zum dritten Meisterschaftsspiel reiste unsere Mannschaft ins Mostviertel nach Altlengbach. Nach einem bisher gelungenen Meisterschaftsauftakt und bei wunderbarem Wetter startete das Team voller Schwung und Kampfgeist ins Spiel.

Die ersten Minuten wurden vorwiegend in der gegnerischen Hälfte absolviert und zeichneten sich durch schöne Ballkombinationen aus. In der 10. Minute nach der Ecke durch Tobias Schneider köpfte Max Marada zum 1:0. Angespornt durch die frühe Führung gewann Luca Müllner gleich nach dem Abstoß der Gegner den Ball, dribbelte sich mittels vielfacher Haken durch die Abwehr und erzielte durch einen flachen überlegten Schuss ins lange Eck bereits in der 12. Minute das 2:0. Die nächsten Minuten drang die Mannschaft zwar immer noch regelmäßig in die gegnerische Hälfte vor, das Spiel war jedoch weit ausgeglichener als in der Anfangsphase. Immer wieder brillierte unsere Abwehr mit Bayer, Edlinger, Leopold, Schneider und Schober und verhinderte einen Gegentreffer. Pecik half ebenfalls mit einer wachen und aktiven Spielweise mit und unterstützte die Mannschaft zu einem 2:0 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit fand die Mannschaft bald wieder ins Spiel. Zuvor meist hoch über das Mittelfeld gespielte Pässe wurden durch schöne Passkombinationen über den Flügel  und das offensive Mittelfeld ausgetauscht.

In der 50. Minute gelangte über die Kombination Blaha – Müllner der Ball gefährlich in den Strafraum. Konsel nutzte die Chance, stand goldrichtig und verwandelte den Ball über einen Abstauber zum 3:0. Kurz darauf in der 56. Minute verwandelte Braunstein den Pass, der über Marada und Konsel herausgespielt wurde, in das 4:0.

In den weiteren Spielminuten harmonierte das Quartett Müllner, Braunstein, Freudenberger und Konsel wunderbar und spielte gefährliche Situationen heraus, bei denen leider oftmals der torreiche Abschluss fehlte.

Erst wieder in der 80. Minuten köpfte Braunstein nach der Hereingabe durch die Ecke von Schneider zum 5:0-Endstand.

Spielbericht im Fußball-Online-System

Bericht: Miriam Stadlmann, Trainerin

Zurück